VÖB
          


Videos
zum Thema Beton

 

„BETON geliebt, gehasst und angewandt“

Die TV-Doku zeigt Beton im Wandel der Zeit und bietet wesentliche Einblicke in das enorme Potenzial des Baustoffes.
Was vor mehr als 2000 Jahren bei den Römern als "opus caementitium" begann, war der Anfang einer unaufhaltsamen Erfolgsgeschichte. Regisseur Gustav W. Trampitsch zeichnet in seiner TV-Dokumentation diesen Weg sachlich und bildgewaltig nach und zeigt dabei anschaulich, welchen Imagewandel der Baustoff Beton vollzogen hat. „Der Film erzählt von der Geschichte, der technischen Entwicklung und den vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des facettenreichen Materials, im Mittelpunkt aber stehen jene Menschen, die ihn entwickeln, benützen und mit ihm leben“, so Trampitsch.
Die Jury der 26. Internationalen Wirtschaftsfilmtage zeichnete die TV-Dokumentation von Gustav W. Trampitsch und Matthias Widter mit einer silbernen "Victoria" aus.
VÖB Buch und Regie: Gustav W. Trampitsch
Kamera: Gerhard Kaiser
Musik: Christian Skokan
Sprecher: Cornelius Obonya
Produzent: Matthias Widter
Produktion: RAUM.FILM Filmproduktion


VÖB

Beton - Das Fundament der Zivilisation (Stimmungsfilm)

Sie fragen sich, was Beton alles kann? Wofür er taugt? Wofür der Baustoff gut ist? Beton, das Fundament der Zivilisation, begegnet uns im täglichen Leben – ob auf der Straße oder im eigenen Heim. Der Baustoff gibt uns Sicherheit und auf dem Sektor des nachhaltigen Bauens entwickelt er sich immer mehr zum Big Player. Auch Designer haben Beton längst als Material für Möbel und Accessoires entdeckt. Beton begeistert Alt und Jung, weil seine Vorteile universell sind. Lassen Sie sich in die Welt des Betons entführen!

VÖB

Kinospot Beton

Beton aus der Region