VÖB
          
 


Mit Betonfahrbahn gegen Schnee und Eis

Betonfahrbahn Paraffin gegen Eis© Sergey Nivens -stock.adobe.com


Die Zugabe von Paraffinwachs zu Beton lässt Schnee und Eis schmelzen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie der traditionsreichen Universität Drexel im US-Bundesstaat Philadelphia.

Durch die Beimischung von Paraffinwachs konnte von den Forschern eine Betonfahrbahn erzeugt werden, auf der Schnee und Eis unter Laborbedingungen innerhalb von 24 Stunden von allein geschmolzen sind – ganz ohne die Anbringung von Salz.

Dank der neuen Formel könnten in Zukunft die Streuwägen im Winter mehrheitlich in ihren Garagen bleiben und Korrosionsschäden an Fahrzeugen minimiert werden. Als erstes soll die neue Art der Betonfahrbahnen in der Luftfahrt zum Einsatz kommen: Wenn Start- und Landebahnen an Flughäfen nicht vereisen würden, könnten viele Verspätungen und Flugstornierungen unter winterlichen Bedingungen verhindert werden. Die US-Luftfahrtbehörde FAA zeigt bereits Interesse.

Zum Originalartikel...

VIDEO...
Betonfahrbahn mit Paraffin gegen Schnee© Vaidas Bucys -stock.adobe.com


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region