VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Schalungserhärtete Stahlbetonrohre:
Verlässliche Stabilität in der Tiefe

Schalungserhärtete Stahlbetonrohre: Verlässliche Stabilität in der Tiefe
Fotos: HABA-Beton

Bei einem aktuellen Kanalisationsbauprojekt in Wels werden Stahlbetonrohre in hoher Betongüte schalungserhärtet gefertigt bzw. gegossen. Das schafft statische Stabilität, hohe Maßgenauigkeit und – richtig verbaut – absolute Dichtheit.

Im Gewerbegebiet Oberthan im Westen der oberösterreichischen Stadt Wels wurde im Herbst ein unterirdischer Hauptsammlerkanal gelegt – auf einer Bauabschnittlänge von 320 Metern wurden Stahlbetonrohre in Eiprofilform in mittlerer Tiefe von 6,5 Metern eingebaut. Die Nennweite von Stahlbeton-Eiprofilrohren war 800/1200 mm. Die Entscheidung zum Werkstoff Beton für Profilkanäle und Rohrdimensionen über DN 500 wurde bereits mit dem Ausbau der Kanalisation getroffen.

Haarrisse als Herausforderung
Die Herausforderung war, Haarrisse, die bei früheren Bauprojekten mit sofortentschalten Stahlbetonrohren festgestellt wurden, unbedingt zu vermeiden. Speziell bei einem Bauvorhaben 2011 wurde eine solche Rissbildung bereits bei der Bauabnahme festgestellt. „Aus Bauherrensicht ist so eine Rissbildung bei diesem Projekt auf jeden Fall zu vermeiden, vor allem, weil es ein zusätzlicher Aufwand ist, eine mögliche weitere Verschlechterung des Rissbildes zu monitoren. Mit den schalungserhärteten Stahlbeton Eiprofilrohren wurden bisher keine Rissbildungen beobachtet. Weder bei der Bauabnahme noch bei der Überprüfung zur Schlussfeststellung“, erklärt Bauherr Ing. Helmut Rechberger von der EWW AG, die sich für Eiprofil-Betonrohre für das Welser Projekt entschieden hat.


Schalungsgehärtete Stahlbetonrohre


Auf Präzision kommt es an
Das schalungserhärtete Stahlbeton Eiprofilrohr zeichnet sich gegenüber sofortentschalten Stahlbeton-Eiprofilrohren durch seine hohe Maßgenauigkeit und sehr guter Materialgüte mit geringer Wassereindringtiefe aus. Große Sammelkanäle sind meist mit sehr wenig Gefälle in großer Tiefe zu verlegen. Hier ist also präzises Arbeiten gefragt – der Genauigkeit jedes einzelnen Rohres kommt dabei eine große Rolle zu –vor allem in Anbetracht einer hohen Verlegegeschwindigkeit. Durch das Aushärten in der Schalung ist es möglich, diese Stahlbeton Eiprofilrohre mit sehr geringer Oberflächenrauhheit zu fertigen. Im Zusammenwirken mit der speziellen Eiprofil-Rohrform wird auch bei niedrigem Wasserstand eine optimale Fließgeschwindigkeit sowie ein hoher Reinigungseffekt ermöglicht.

Facts & Figures

Allgemeine Informationen:
Kanal Hauptsammler im Gewerbegebiet Oberthan, Wels-West
Auftraggeber und Planung: EWW AG
Bauzeit: 14.09.2020 bis 27.10.2020
Bauausführung: Porr Bau GmbH, NL Oberösterreich
Betonrohre: HABA-Beton GmbH

Projektumfang:
Mischwasserkanalisation
Bauabschnittlänge 320 lfm
Stahlbeton-Eiprofil-Rohr der Nennweite 800/1200 mm
Bemessungsabfluss: 1.125 l/s,

Technische Daten:
Stahlbeton Eiprofilrohr 800/1200 in AS2L (AS3 optional möglich)
6 Stück Tangentialschacht zentrisch
mittlere Einbautiefe 6,50 m
Betonauflager über gesamte Grabenbreite
Verfüllung der Leitungszone mit 8/16
Grabensicherung mit Gleitschienenverbau
technische Herausforderung durch Arbeiten unter 110 kV-Hochspannungsfreileitung

mehr dazu...

VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region